Hauptmeldung

05.04.2016

Bewässerungssteuerung

Effizient mit Sensoren Insbesondere in Ländern mit langjähriger Bewässerungstradition wie z.B. Israel oder Kalifornien ist man sich darüber einig, dass fehlende Bewässerungssteuerung oft zu Verschwendung und monetären Einbußen führt. Nur in seltenen Fällen wird ein mögliches Optimum getroffen, viel häufiger wird zu viel und/oder Wasser zum falschen Zeitpunkt gegeben. Einer fachgerechten Steuerung der Wassergaben kommt also zum Erreichen einer optimalen Produktion besondere Bedeutung zu, nicht zuletzt, da immer häufiger Fertigation (Bewässerungsdüngung) durchgeführt wird. Und gerade für derartige sehr intensive Systeme sind Sensoren so gut wie unverzichtbar, da nicht nur der ... [weiter]

Weitere Meldungen finden Sie in unserem Archiv

Weitere Meldungen


05.04.2016

Hygieneanforderungen und Maßnahmen bei Spargelaufbereitung

Die hygienischen Anforderungen an Obst und Gemüse nehmen ständig zu. Dies gilt auch für Spargel und ...
05.01.2016

Die Zukunft im Spargelanbau

Seit einigen Jahren steht der Spargelanbau, wie auch andere handarbeitsintensive Obst- und ...
05.01.2016

Die Macht der Medien nutzen

Saisonale Direktvermarkter verschwinden mit Saisonende mehr oder weniger aus dem öffentlichen ...