29.05.2020

LWK: Broschüre zur Abdriftvermeidung

Pflanzenschutzmittel sind nach guter fachlicher Praxis zielgenau und möglichst verlustfrei auszubringen. Einträge auf Nichtzielflächen oder Schäden für die Umwelt sind zu vermeiden.

Zu Einträgen auf Nichtzielflächen kann es beispielsweise durch die Abdrift von Pflanzenschutzmitteln kommen. Je nach Ausmaß kann eine Abdrift zu direkten Schäden oder zu unerwünschten Rückständen in der betroffenen Kultur führen. Sind damit erhebliche wirtschaftliche Verluste verbunden, entstehen Nachbarschaftskonflikte. Jeder, der Pflanzenschutzmittel anwendet, ist gefordert, die Ausbringung gewissenhaft und mit moderner, geprüfter Technik durchzuführen. Zusätzlich sollten Anwender und potenziell Abdrift-Betroffene das Gespräch suchen, und zwar vor der Pflanzenschutzmittelanwendung, um das gute Miteinander zu fördern.

Mit dieser Broschüre erläutern die Profis des Landwirtschaftskammer NRW verschiedene Formen der Abdrift und wie sie weitgehend vermieden werden kann. Sollte es dennoch zu einem Schaden durch Abdrift gekommen sein, finden Sie Hinweise, welche Schritte zu unternehmen sind. Ziel sollte stets die einvernehmliche Einigung zwischen Verursacher und Geschädigtem sein.

Hier finden Sie die Broschüre.

Quelle: LWK NRW


All Hentai games https://dtsmusic.top/ Foot Fetish