19.09.2017

Messe MARKT MOBIL: Aussteller und Besucher honorieren neues Konzept

Foto: Messe Essen

Deutschlands einzige Fachmesse für Wochen-, Weihnachts-, Jahr- und Street-Food-Märkte zieht ein positives Fazit: Am 17. und 18. September kamen rund 1.332 Fachbesucher zur MARKT MOBIL in die Messe Essen. 73 Aussteller aus der gesamten Bundesrepublik nutzten die Gelegenheit, um mit Produzenten, Zulieferern, Direktvermarktern sowie Fachbesuchern aus der mobilen Branche zusammenzukommen. Auch einige internationale Besucher waren vor Ort. Eine familiäre Atmosphäre und die positive Stimmung sorgten bei Fachbesuchern und der gegenüber 2015 gewachsenen Ausstellerschaft für regelrechtes Wochenmarkt-Feeling in der Messehalle.


Mit der MARKT MOBIL 2017 feierte die Weiterentwicklung des Ausstellungsangebots der Fachmesse Premiere. Erstmals wurden zusätzlich zum bisherigen Fokus auf Wochenmärkte auch die Segmente Weihnachts-, Jahr- und Street-Food-Märkte erfolgreich einbezogen. Damit ist die Anpassung des Messekonzepts an sich wandelnde Marktbedingungen, die eine neue Vielfalt und Kreativität erfordern, umgesetzt. „Egal ob gesellschaftlicher Wandel oder der wachsende Druck auf Kleinunternehmer – an den Ausstellerständen und in der Speakers' Corner wurden elementare Fragen diskutiert.“, kommentiert Wilfried Thal, Präsident des Bundesverbands Deutscher Schausteller und Marktkaufleute e.V.

Quelle: Messe Essen


Industrie-News



Interaspa Praxis 2017

Boss Vakuum informiert!

Informatives

Neue SoF.HiE-Box für die Spargelspinne



 

Ausgabe 04/2017

Service

Quicklinks