21.11.2022

Über 400 Aussteller aus elf Nationen und erwartete 6 000 Fachbesucher machen Karlsruhe zum Branchentreffpunkt der Spargel- und Beerenproduktion und der landwirtschaftlichen Direktvermarktung

Der Countdown läuft… In zwei Tagen öffnet die Messe Karlsruhe ihre Tore für das Messeduo expoSE & expoDirekt. Insgesamt werden sich 401 Aussteller aus elf Nationen auf der 26. expoSE – Europas Leitmesse für die Spargel- und Beerenproduktion – und 11. expoDirekt – Deutschlands größter Fachmesse für die landwirtschaftliche Direktvermarktung – präsentieren. Es werden 6 000 Fachbesucher und Fachbesucherinnen aus ganz Europa erwartet.

„Die Herausforderungen für die Spargel- und Beerenbranche sind hoch: Auswirkungen der Klimaextreme, sehr hohe Produktionskosten und Personalmangel – und diese in einem hohen internationalen Wettbewerb. 401 Aussteller stellen sich diesen mit neuen Produkten, Optimierungen und erweiterten Dienstleistungen. Es gibt für die kommenden zwei Messetage viel Neues zu sehen und Gelegenheiten sich darüber auszutauschen. Ich freue mich sehr auf die Neuheiten und kreativen Ideen vor Ort, die interessanten Gespräche und den intensiven Austausch“, erklärt Simon Schumacher, Vorstandssprecher des Verbandes Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer e.V. und Veranstalter der expoSE und expoDirekt.

expoSE & expoDirekt Innovationspreise 2022 – Sechs Unternehmen werden am 1. Messetag ausgezeichnet

Am ersten Messetag werden die expoSE- und expoDirekt-Innovationspreise direkt an den Ständen der jeweiligen Gewinner und Gewinnerinnen vergeben. Eine unabhängige Fachjury hat die Einreichungen geprüft und ausgelobt. In der Jury sind Ralf Große Dankbar, Spargelberater der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, Ute Heimann, Chefredakteurin der Fachzeitschrift HOFdirekt, Thomas Kühlwetter, Chefredakteur der Fachzeitschrift Spargel- und ErdbeerProfi, Markus Kirn, Betriebsleiter, Isabelle Kokula, Spargelanbauberaterin des Landratsamtes Karlsruhe, Simone Hofmann, Vorsitzende der Vereinigung der Hessischen Direktvermarkter e.V., und Joachim Ziegler, Gruppenleiter Gartenbau der Beratung Gemüsebau am Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinpfalz.

Internationaler Austausch zur Spargelproduktion in Europa und Canada am 23. November 2022

Erstmals organisieren der VSSE gemeinsam mit der Fachzeitschrift Asparagus World das International Asparagus Meeting (IAM). Im Rahmen des IAM stellen Experten und Expertinnen aus Canada, Griechenland, Spanien, Italien, Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden und Deutschland die Spargelproduktion und -vermarktung in ihrem Land vor. Ziel ist es, die Spargelerzeugung in den Ländern besser kennen zu lernen, sich über den Markt auszutauschen sowie mögliche Überproduktionen zu vermeiden. Das International Asparagus Meeting findet auf Englisch statt. Die Teilnahme ist im Messeticket inbegriffen. Weitere Informationen zum Programm sind auf www.expo-se.de  zu finden. Eine Anmeldung ist unter https://www.expo-se.de/vortraege-foren/international-asparagus-meeting/  erforderlich.

Fachvorträge auf dem 33. Spargeltag und dem Direktvermarkterforum

Beim 33. Spargeltag geht es unter anderem um die kritisierten Aspekte sowie die Rentabilität der Folienverwendung im Spargelanbau unter Betrachtung der vergangenen Jahre, Vermeidung von Verbräunungen der Spargelstange, die Anzucht und Kultivierung von Wildspargel sowie die selektive Ernte mit dem Roboter AVL Motion. Der Spargeltag findet am Mittwoch, 23. November 2022, von 14 bis 17.15 Uhr im großen Konferenzsaal (2. OG) der Messe Karlsruhe statt und ist eine Veranstaltung des Landwirtschaftsamts im Landratsamt Karlsruhe, des Regierungspräsidiums Karlsruhe und des Verbands Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer e.V. (VSSE).

Kristin Rotherm, Redakteurin von HOFdirekt wird am 24. November um 13.30 Uhr einen Vortrag zu „Selbstbedienung nach Plan – wie funktionieren Automaten und SB-Läden in der Praxis?“ im Messe Konferenz Center halten.

Das Programm und weitere Informationen sind hier zu finden: https://www.expo-se.de/vortraege-foren/

Öffnungszeiten, Tickets und wichtig Informationen

Das Messeduo ist am Mittwoch, 23. November 2022, von 9 -18 Uhr, und am Donnerstag, 24. November 2022, von 9-17 Uhr für Fachbesucher und Fachbesucherinnen geöffnet.

Tickets und Parktickets sind online und vor Ort erhältlich: https://www.messe-ticket.de/KMK/expoSE-expoDirekt/Shop/

Zwischen dem Hauptbahnhof Karlsruhe und der Messe Karlsruhe verkehrt für Messebesucher ein kostenfreier Messeshuttle „Messe-Express“. Abfahrtszeiten sind hier zu finden.

Der digitale Katalog ist hier zum Durchblättern abrufbar. Die Printausgabe ist gratis auf der Messe erhältlich.

Das Rahmenprogramm (International Asparagus Meeting, 33. Spargeltag, Direktvermarkterforum) ist im Messeticket inbegriffen. Hier ist die Übersicht des Rahmenprogramms zu finden.

Weitere Informationen: www.expo-se.de

VSSE